Text und Bilder: Ethikkurs Q2, Winfriedschule Fulda

Café Flora

Willkommen im Klostercafé “Flora”

Hier angekommen, haben Sie bestimmt Zeit bei einer Tasse Kaffee, den Ausblick auf die wunderschöne Barockstadt Fulda und die dahinter liegende Rhön zu genießen!

Die mittelgroße Stadt Fulda ist geprägt von zahlreichen Sehenswürdigkeiten aus dem Barockzeitalter. Besonders schön finden wir, als junge Bewohner Fuldas, die Altstadt, den Schlosspark und das Frauenberg Kloster. Die Altstadt, zeichnet sich aus durch ihre kopfsteingepflasterten Gassen und die einzigartige Vielfalt an unikalen Geschäften.

Im Schlosspark lässt sich die freie Zeit gemeinsam mit Freunden und Familien genießen, zum Beispiel bei einem leckeren Picknick. Auch wird Ihnen ein Ausblick auf den über 300 Jahre alten Dom gewährt. Seit dem Aufenthalt des bedeutsamen Missionaren Bonifatius ist der Frauenberg ein Ort gelebten Glaubens. Diese Spiritualität ist auch heute noch für uns als Besucher des Klosters erfahrbar. Für uns strahlt dieser Ort Frieden und Ruhe aus und stellt einen Rückzugsort dar. Auch für Menschen, die in ihrem Alltag nicht so oft mit dem Glauben in Kontakt kommen, bietet das Kloster die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und in sich zu kehren. Diese Ruhe macht sich auf dem gesamten Klostergelände bemerkbar, nicht zuletzt im Klostercafé “Flora.”

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen und erholsamen Aufenthalt in der Barockstadt Fulda.

Text und Bilder: Ethikkurs Q2, Winfriedschule Fulda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.